Regelung für das Praktikum vom 06./13.12. – 17.12.21

Da die Infektionszahlen momentan drastisch steigen, möchten wir Sie über die Regelungen für das bevorstehende Praktikum der Klassenstufen 8, 9 Berufsreife und 10 informieren.

Wir möchten das Praktikum nicht erneut absagen, da viele Schüler*innen sich bereits um eine Praktikumsstelle bemüht haben. Gleichzeit ist es momentan möglicherweise wieder nicht ganz einfach eine geeignete Praktikumsstelle zu finden. Darüber hinaus ist es für uns auch völlig nachvollziehbar, wenn im Zusammenhang mit den steigenden Corona Infektionen, Bedenken bestehen ein Praktikum zu machen.

Deshalb haben wir uns für folgende Regelung entschieden:

  1. Wer eine Praktikumsstelle hat und diese auch antreten möchte, darf, das Einverständnis der Eltern und des Betriebs vorausgesetzt, dieses Praktikum machen.
  2. Wer eine zugesicherte Praktikumsstelle Corona bedingt doch nicht antreten darf (Absage des Betriebs), kann am Unterricht teilnehmen. Es muss keinesfalls eine Notlösung gesucht werden.
  3. Wenn Sie Bedenken haben und nicht möchten, dass Ihr Kind ein Praktikum macht, wird Ihr Kind am Unterricht teilnehmen. Sie können das Praktikum im Betrieb auch absagen.

 

Da wir einerseits wissen, dass die praktischen Erfahrungen, die Ihr Kind im Praktikum sammelt, sehr wertvoll sind und der Wunsch sowohl von Elternseite als auch von Schülerseite da ist, die Praktika stattfinden zu lassen und andererseits die steigenden Zahlen natürlich besorgniserregend sind, möchten wir Ihnen und Ihren Kindern freistellen, ob die Teilnahme am Praktikum erfolgt oder eben nicht.

Allerdings gilt während des Praktikumszeitraums natürlich die Schulpflicht, so dass die Teilnahme am Unterricht für diejenigen ohne Praktikumsplatz selbstverständlich verpflichtend ist. In dieser Zeit werden keine neuen Inhalte erarbeitet, damit für niemanden ein Nachteil entsteht.

Bei Fragen zu der getroffenen Regelung dürfen Sie sich gerne an mich wenden:
hellstern@peter-gaertner-realschuleplus.de

Mit freundlichen Grüßen

Magdalena Hellstern

Konrektorin
Koordination Berufs- und Studienorientierung
Inklusion